Programm

Mittwoch, NOV. 14, 2018 / Bühne 2

You can compile your individual schedule from the three conference tracks using Sched: https://mediatechconvrnowconctpix2018.sched.com    

 

10:45 - 11:45

„ALEXA, Wie wirst du unsere Industrie Verändern?“

Panel zu IoT & Smart Home Technologien für die Unterhaltungsindustrie. Smarte Spracherkennung, Such- und Empfehlungsalgorithmen und personalisierter Content sind nur einige der Technologien, welche die Medienindustrie tiefgreifend umgestalten werden.

Werden wir bald mit einem TV-Gerät sprechen statt es über die Fernbedienung zu steuern? Werden unsere Stimmungen und Gefühle in Zukunft vermessen und beeinflussen dann was wir empfohlen bekommen und letztendlich sehen? Werden Inhalte just in time und individuell für Zuschauer hergestellt? Wer sind die Gewinner und Verlierer dieser Entwicklungen?

Drei Pionieren mit jahrzehntelanger Erfahrung an der Schnittstelle von Technologie, Film & TV werden ergründen wie Alexa (und andere intelligente Sprachassistenten), Home Technologies and das Internet der Dinge unser Film & TV Business nachhaltig verändern werden.

Mark Harrison - Managing Director, Digital Production Partnership (DPP) // London, UK

Philip McLauchlan - Chef Science Officer, MIRRAD // London, UK

Pete Thompson - Vice President, Amazon Voice Service (AVS) // San Francisco, USA

 

12:00 - 13:00

KI für Storytelling und Film: SCRIPTWRITing und Workflows.

Kamingespräch über die Bedeutung von künstlicher Intelligenz für das zukünftige Storytelling. Zur Zeit werden Werkzeuge entwickelt, die KI nutzen, um die kreativen und produktionstechnischen Prozesse in der Film & TV Industrie effizienter zu gestalten. Dabei werden wir vielleicht die Fähigkeit verlieren, zwischen der Arbeit von Menschen und der von Maschinen zu unterscheiden.

Wird KI den kreativen Prozess unterstützen oder behindern? Werden Algorithmen bloß bereits existierende Geschichten und Drehbücher abwandeln, oder können sie ein bahnbrechend neues Kapitel in der Geschichte des audiovisuellen Geschichtenerzählens eröffnen? Wie wird KI die Art und Weise verändern wie wir Filme machen, verbreiten und sehen? Wie gehen wir damit um?

In diesem Kamingespräch werden zwei Vorreiter an der Schnittstelle zwischen Film und Technologie die zukünftige Rolle von KI für die Film & TV Industrie erörtern.

Deb Ray - Founder and CEO RivetAI. // Los Angeles, USA

Oscar Sharp - Director / Filmmaker // UK

 

14:00 - 15:00

„Speed TECHING“

Acht zündende Gespräche über die neuesten Technologien für die Film- und Fernsehindustrie. In kurzen Vorstellungen mit einer maximalen Länge von je 4 Minuten werden Technologien vorgestellt, die wegweisend sind. Genießen Sie ein Pitching vollgepackt mit kreativer Technologie!

 

15:15 - 16:15

Non-Fiction Futures: Sind Dokumentarische Produktion, Distribution und Marketing auf dem neuesten Stand?

Diskussion über die Zukunft von Non-Fiction. Internationale Dokumentarfilm-Experten diskutieren über die Zukunft der Produktion und Distribution. Können Online-Plattformen, innovative Technologien und neue Formen der Zuschauerinteraktion die Wettbewerbsfähigkeit dieses Genres sichern?

Christian Beetz - CEO, gebrueder beetz filmproduktion // Berlin, GER

Esther van Messel - CEO, First Hand Films // Zurich, CHE

Marcus Vetter - Director, Producer, Commission Editor // Stuttgart, GER

16:45 - 17:45

Make Europe Prime Again? 

Debatte über die europäische Antwort auf Netflix und Amazon Prime. BBC Studios und ITV arbeiten zusammen, um das neue Streaming-Angebot BRITBOX aufzubauen. ProSiebenSat.1 und Discovery Channel launchen Deutschlands größte Streaming Plattform. Die drei führenden französischen Sender präsentieren eine gemeinsame Online-Videoplattform. Werden diese Plattformen die Macht haben, der Dominanz von Netflix und Amazon Prime Konkurrenz zu machen? Oder brauchen wir konzertierte europäische Initiativen, um im "Big Game" von VoD eine Rolle zu spielen? Einige Vertreter der wichtigsten VoD-Plattformen werden diese sehr aktuelle Frage diskutieren.

Robert Amlung - Head of Digital Strategy, ZDF // Mainz, GER

Annabelle Gawer - Director, CoDE // Surrey, UK

Audrius Perkauskas - Deputy Head of CONNECT // Brussel, BEL

Soumya Sriraman - President, BritBox SVOD // New York, USA

Alexandar Vassilev - CEO 7TV Joint Venture GmbH // München, GER

 

18:00 - 19:00

Von Science Docs zu Cryptocurrency:

Das mutige Wagnis von Welt der Wunder TV. Die Macher der beliebtesten Wissenschafts- und Dokumentarfilmreihe "Welt der Wunder" sorgten in diesem Jahr mit ihrem Sprung in die Welt von Blockchain für Schlagzeilen. Geführt von CEO und Gründer Hendrik Hey entwickelt Welt der Wunder TV eine blockchain-gesteuerte Lizenz-, Handels- und Verkaufsplattform sowie MILC, eine eigene Kryptowährung. Ihr Ziel ist es, internationale Sender, VOD- und Online-Videoproduzenten mit einem globalen Markt von Käufern und Werbetreibenden im Wert von 500 Milliarden US-Dollar zu verbinden und gleichzeitig eine Reihe innovativer Filmprojekte zu finanzieren. Ist dieses neue Unterfangen ein Ausreißer in der Welt der deutschen Unterhaltung, oder wird es das erste einer ganzen Reihe von Blockchain-Disruptoren sein, die eine kaputte Industrie reparieren wollen? Welche Herausforderungen haben sie bisher bewältigt, mit welchen Risiken rechnen sie in den nächsten Jahren? Finde heraus, warum Welt der Wunder TV in dieser finalen Fallstudie alles auf Blockchain setzt.

Hendrik Hey - Creator and CEO, Welt der Wunder // Munich, GER

KLICKE HIER UM ZU DEN CTPiX18 WORKSHOPS ZU KOMMEN